Wie man sich von Chrome abmeldet

Melden Sie sich von Chrome ab, damit andere Ihre Daten nicht sehen können.

Wenn Sie sich in Ihr Gmail- oder Google-Konto einloggen, werden Sie auch in vielen Produkten von Google angemeldet, einschließlich des Chrome-Browsers. Selbst wenn Sie sich also nicht aktiv bei Chrome angemeldet haben, haben Sie es vielleicht schon getan.

Warum Sie sich vielleicht aus Chrom austragen möchten

Es ist wichtig, sich von Chrome und anderen Programmen abzumelden, wenn Sie einen öffentlichen Computer oder sogar einen Freund oder ein Familienmitglied verwenden, da der Browser eine Reihe von privaten Informationen speichert, die Kreditkartennummern, Passwörter, den Browserverlauf und mehr beinhalten können.

Möglicherweise möchten Sie sich auch aus Chrome ausloggen, bevor Sie jemand anderen Ihr Gerät ausleihen lassen, da das automatische Ausfüllen in der Browser-Suchleiste auch aufschlussreich sein kann und Ihren Suchverlauf anzeigt. Geben Sie einfach „what is“ in Ihre Suchleiste ein und sehen Sie, was sie ausfüllt (es ist wahrscheinlich zumindest ein wenig peinlich).

Da Sie sich bei mehreren Geräten gleichzeitig anmelden können, ist es gut, eine Überprüfung durchzuführen, wo Sie angemeldet sind, z.B. auf einem alten Arbeitsplatzcomputer oder einem Gerät, das Sie nicht mehr besitzen.

So melden Sie sich von Chrome ab, unabhängig davon, ob Sie Zugriff auf das Gerät haben oder nicht.

Abmeldung von Chrome auf Ihrem Desktop oder Smartphone

Auf einem Computer können Sie sich von den meisten Google-Websites aus Chrome und Ihrem Google-Konto austragen (suchen Sie nach Ihrem Google-Profilfoto oben rechts auf der Seite) oder indem Sie eine leere Registerkarte öffnen.

Chrome-Browser mit geöffnetem Kontofenster, in dem Sie sich abmelden können.
Klicken Sie auf einer leeren Registerkarte oben rechts auf Ihr Profilbild und dann auf Abmelden. Zur Abmeldung von Ihrem Smartphone:

Tippen Sie auf das Menü Mehr (drei vertikale Punkte) oben rechts auf jeder Webseite.

Tippen Sie auf Einstellungen.

Tippen Sie auf Ihr Profilbild oben auf der Einstellungsseite.

Tippen Sie auf Zeichen aus Chrom.

Deaktivieren der Synchronisierung für Chrome

Eine weitere Methode ist das Deaktivieren der Synchronisierung, die eine Reihe von Daten an Ihre Gmail-Adresse sichert, wie z. B. Browsererweiterungen, Passwörter, Browserverlauf und Lesezeichen. Es ist zwar bequem, diese Informationen von Gerät zu Gerät zu übertragen, aber Sie können diese Funktionalität deaktivieren oder die Art der gespeicherten Daten einschränken.

Verchromtes Browser-Menü mit ausgewählten Einstellungen.

Klicken Sie auf einer beliebigen Registerkarte in Chrome auf das Menü Mehr (drei vertikale Punkte) oben rechts neben der Suchleiste.

Klicken Sie auf Einstellungen.

Die Einstellungsseite des Chrome-Browsers.
Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben Sync.

Deaktivieren Sie die Option Alles synchronisieren.

Wenn Sie die Synchronisierung deaktivieren, werden Sie auch von den Google-Konto-Services abgemeldet.

Sie können die Synchronisierung für Chrome auch auf Ihrem Smartphone deaktivieren.

Das Smartphone-Menü von Chrome.

Tippen Sie auf das Menü Mehr (drei vertikale Punkte) oben rechts auf jeder Webseite.

Tippen Sie auf Einstellungen.

Tippen Sie auf Ihr Profilbild oben auf der Einstellungsseite.

Tippen Sie auf Synchronisieren.

Die Seite mit den Einstellungen für die mobile Synchronisierung von Chrome.
Deaktivieren Sie die Option Alles synchronisieren.

Deaktivieren Sie die Chrome-Anmeldung.

Wenn Sie sich über eine beliebige Anwendung wie Google Mail oder Google Drive in Ihrem Google-Konto anmelden, werden Sie standardmäßig automatisch bei Chrome angemeldet. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Einstellungen auf Ihrem Computer anpassen.

Öffnen Sie Chrome.

Klicken Sie oben rechts auf Mehr Menü > Einstellungen.

Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf Erweitert.

Die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen von Chrome.

Deaktivieren Sie unter Datenschutz und Sicherheit die Option Chrome-Anmeldung zulassen.

Wenn Sie die Anmeldung deaktivieren, wird auch die Synchronisierung deaktiviert.

Ausloggen von Chrome aus der Ferne

Schließlich ist es möglich, dass Sie sich auf einem oder mehreren Geräten, auf denen Sie keinen Zugriff mehr haben, bei Chrome angemeldet haben. Glücklicherweise können Sie sich von Ihrem Computer aus der Ferne von Chrome abmelden, indem Sie den Zugriff darauf entfernen.

Wenn Sie den Zugriff aus Chrome entfernen, werden Sie von jedem Computer oder Gerät, das Sie verwendet haben, ausgeschlossen, einschließlich des Computers, den Sie gerade verwenden. Sie können den Zugriff beim nächsten Start von Chrome wieder erlauben.

Gehen Sie zu myaccount.google.com/permissions.

Chrome-Einstellungsseite, auf der Sie sich aus der Ferne von Chrome und anderen Google-Anwendungen abmelden können.
Scrollen Sie nach unten zu Google Apps und klicken Sie auf Google Chrome.

Klicken Sie auf Zugriff entfernen.

Wie man Amazon Prime Video auf Android anschaut

Sie bezahlen für Prime; holen Sie sich die gewünschten Filme auf Ihrem Android!

Wenn Sie Amazon Prime Mitglied sind, können Sie ganz einfach auf alle Ihre Prime Videos direkt auf Ihrem Android-Gerät zugreifen. Hier erfahren Sie, wie Sie Amazon Prime Video auf Android-Geräten ansehen können.

Laden Sie die Amazon Prime Video App für Android herunter.

Bevor Sie Prime Video auf Ihrem Android ansehen können, müssen Sie die entsprechende Amazon Prime Video App herunterladen und installieren.

Wenn Sie die Prime Video App bereits installiert haben, lesen Sie im Folgenden, wie Sie die App verwenden können, um Amazon Prime Inhalte auf Android-Geräten anzusehen.

Tippen Sie auf einem beliebigen Android-Handy oder Tablett auf das Symbol Play Store, um es zu öffnen.

Suchen Sie nach „Amazon Prime Video“.

Tippen Sie auf Installieren, sobald Sie die richtige App gefunden haben. Es verwendet derzeit ein hellblaues und schwarzes Farbschema mit dem Amazon-Pfeil am unteren Rand.

Screenshot des Installationsbildschirms für die Amazon Prime Video App im Google Play Store auf einem Android-Telefon.

Die App wird heruntergeladen und auf Ihrem Handy oder Tablett installiert.

Nachdem Ihre App heruntergeladen wurde, tippen Sie auf Öffnen im Installationsbildschirm, um die App zu starten, oder drücken Sie die Home-Taste auf Ihrem Handy oder Tablett und suchen Sie die App, indem Sie auf den rechten Bildschirm springen. Wenn Sie es nicht sehen, tippen Sie auf das Apps-Symbol und finden Sie es in der vollständigen Liste der Apps.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um es auf dem Startbildschirm Ihres Android hinzuzufügen, wo Sie in Zukunft bequem darauf zugreifen können.

Sie haben nun schnellen und einfachen Zugriff auf Prime Video auf Ihrem Android-Gerät.

Beginnen Sie, Amazon Prime Video auf Android zu sehen.
Jetzt sind Sie bereit, sofort Videos aus der umfangreichen Bibliothek von Amazon Prime anzusehen.

Hier ist die Vorgehensweise:

Suchen Sie die Prime Video App auf Ihrem Handy oder Tablett und tippen Sie zum Öffnen darauf.

Melden Sie sich mit Ihrem Amazon-Konto an.

Sie können Videos auswählen, die Sie auf dem Startbildschirm ansehen möchten, um sofort mit der Wiedergabe zu beginnen, oder Sie können unterhalb des Hauptbanners auf Mit Prime enthalten tippen, um Videos anzuzeigen, die zu Ihrer Prime Mitgliedschaft gehören.

Sie können auch nach vielen anderen Titeln suchen, mieten oder kaufen, die nicht in Ihrer Prime Mitgliedschaft enthalten sind.

Screenshot der Amazon Prime Video App, die auf einem Android-Telefon geöffnet wurde.
Tippen Sie auf das Bild des Films, der Sendung oder des Videos, das Sie sich ansehen möchten, und dann auf Jetzt ansehen, um mit dem Streamen von Prime Video direkt auf Ihrem Handy oder Tablett zu beginnen.

Screenshot eines Amazon Prime Videos mit einem Pfeil, der darauf hinweist, wo Sie auf Jetzt ansehen tippen können.
Viel Spaß bei der Show!

Amazon Prime Video Offline ansehen

Wenn Sie eine Flugreise haben oder keinen Zugang zu einer Datenverbindung haben, können Sie fast jedes mit Prime mitgelieferte Video herunterladen, um es offline anzusehen.

Die Download-Option steht nur zahlenden Prime Mitgliedern zur Verfügung. Es ist nicht verfügbar für Amazon Household Mitglieder mit gemeinsamen Prime Vorteilen.

Finden Sie das im Prime Video enthaltene Video, das Sie herunterladen möchten.

Dies muss ein Video sein, das Ihrer Amazon Prime Mitgliedschaft beiliegt.

Tippen Sie auf das Symbol des Videos.

Tippen Sie auf Herunterladen.

Screenshot der Amazon Prime Video App auf Android, in dem hervorgehoben wird, wo man tippen muss, um einen Film herunterzuladen.
Wählen Sie die gewünschte Download-Qualität aus. Je höher die Qualität, desto mehr Speicherplatz benötigt es auf Ihrem Handy oder Tablett.

Wenn Sie bereit zum Anschauen sind, öffnen Sie die Prime Video App und tippen Sie auf das Hamburger-Menü, das als drei horizontale Linien dargestellt wird.

Tippen Sie auf Downloads, um die Liste der heruntergeladenen Filme anzuzeigen und den Film so abzuspielen, wie Sie es beim Streaming tun würden.

Sehen Sie sich das Amazon Prime Video auf Ihrem Fernseher mit der Android App an.

Sie haben zwei Möglichkeiten, Prime Video direkt auf Ihrem Fernseher anzusehen:

Verwenden Sie die Prime Video App, um ein Fire TV-Gerät zu steuern: Wenn Sie ein Fire-TV-Gerät für Ihr Amazon-Konto registriert haben, tippen Sie nach der Auswahl eines Videos auf Watch on Fire TV, schalten Sie dann Ihren Fernseher auf den richtigen Eingang ein und schauen Sie zu.

Verbinden Sie Ihr Telefon oder Tablett mit Ihrem Fernseher: Lesen Sie, wie Sie Ihr Android Smartphone/Tablet an Ihren Fernseher anschließen, um zu erfahren, wie Sie dies richtig machen.